Technischer Jugendbildungsverein in Praxis (TJP e.V.) beim Girls' Day

Girls' Day 2014: Technischer Jugendbildungsverein in Praxis (TJP e.V.) hat noch Plätze frei

Zum 14. Mal findet in diesem Jahr der bundesweite Girls’ Day statt und abermals nimmt der TJP e.V. daran teil.

Schülerinnen der 7. - 10. Klassen, die sich für technische Berufe interessieren, können am 27. März von 10.00 bis 12.00 Uhr an zwei Veranstaltungsorten des Vereins ihre Interessen und Fähigkeiten überprüfen und sich mit Spezialisten beraten, ob sich ein realisierbarer und erfolgversprechender Berufsweg für sie finden ließe.

Im METEUM Treptow ( ehemalige Amelia-Erhardt-Schule ), Raum 202, Köpenicker Landstraße 185 A, 12437 Berlin können sich die Mädchen, die sich für einen Ausbildungsberuf im Bereich der Erneuerbaren Energien interessieren, über die verschiedenen beruflichen Möglichkeiten, z. B. als Elektrofachkraft für Photovoltaikanlagen oder Mitarbeiterin im Energiemanagement und die Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung informieren.

Zu Themen „Konstruieren und Bauen nach modernsten Prinzipien“ werden interessierte Mädchen auf der Baustelle des Lernlabors Energie im ehemaligen Heizhaus der Grünauer Gemeinschaftsschule in der Walchenseestraße 40, 12527 Berlin nachhaltiges Bauen kennen lernen und sehen, wie mit nachwachsenden und natürlichen Baustoffen nicht nur Energie eingespart wird, sondern auch sehr gute Dämmwerte und ein angenehmes Raumklima erreicht werden. Die Teilnehmerinnen können alte (Bau) Materialien in neuem Gewand sehen und erleben, wie man heute energetische Sanierung und nachhaltiges Bauen sehr gut kombinieren kann. Schülerinnen, die sich für Architektur, Bauingenieurwesen, Konstruktion und Bau interessieren, finden hier sicher Anregungen und ein fachkundiges Gespräch. 

Im Anschluss daran, können Interessierte in der 3D-Werkstatt des TJP e.V. in der Grünauer Gemeinschaftsschule, einen Einblick in die Erstellung von Bauunterlagen und die Entwicklung von 3D-Baumodellen und anschließendem Ausdruck auf einem 3D-Drucker miterleben. Denn Bauingenieure und Architekten arbeiten heutzutage mit diesem modernen Arbeitsmittel.

Anmelden können sich interessierte Mädchen online unter www.girls-day.de.
Auf dieser Website suchen sie unter „Radar“ in ihrem Umkreis Anbieter und finden so METEUM oder Technischer Jugendbildungsverein in Praxis e.V..


Wann:         27. März 2014
Zielgruppe: Schülerinnen Klasse 7 bis 10 von 10.00 bis 12.00 Uhr,
        max 25 Personen
   
Informationen und Anmeldungen unter: http://www.girls-day.de/Maedchen